Schimmel erkennen

Woran erkennt man den Schimmelbefall?

Die Vermutung, dass eine Schimmelpilzbelastung in einem Gebäude vorliegt, basiert meist auf folgenden Anzeichen:

  • muffig-modriger Geruch
  • Feuchteflecken
  • farbige dunkle Flecken - meist schwarz, grau, dunkelbraun oder grün
  • ungeklärte Ursachen für plötzliche oder chronische Krankheiten wie Allergien oder Atemwegserkrankungen

Meist steht diese Vermutung damit im Zusammenhang, dass

  • bauliche Mängel vorliegen bzw. vermutet werden (u. a. Neubau-Restfeuchte)
  • ein aktueller Schaden aufgetreten ist bzw. aufgetreten war (z. B. ein Wasserrohrbruch)
  • sich aufgrund einer Sanierungsmaßnahme das Raumklima entscheidend und nachhaltig verändert hat (z. B. durch die Isolierung der Außenwände oder den Austausch von einfach verglasten Fenstern gegen moderne Fenster mit doppelter Verglasung, die den Luftaustausch erheblich verringern)
  • sich das Verhalten der Bewohner verändert hat (z. B. das Heiz- oder Lüftungsverhalten, die Art der Wäschetrocknung oder der Nutzer nach einem Mieterwechsel )

Versteckt hinter mehreren Lagen Tapete kann ein Befall sich, für das bloße Auge zuerst unsichtbar, unbemerkt ausbreiten - der modriger Geruch und dunklere Stellen hinter der Tapete verraten ihn jedoch.

Die Bilder oben zeigen einige Fälle von offensichtlichem und verstecktem Schimmelbefall. Die entsprechenden Räume wurden bis zu dem Zeitpunkt der Aufnahmen noch bewohnt.

Bitte lassen Sie es nicht so weit kommen!

Beachten Sie bitte auch den rechtlichen Hinweis zur Schimmelsanierung.


Info:
Wir erstellen Gutachten und Stellungnahmen zu Schäden an Gebäuden bzw. Baumängeln und beraten Sie ausführlich über den Wert von Immobilien durch fachgerechte Analysen und Beurteilungen.


Weitere Informationen zu Gutachten und zur Tätigkeit als Bau-Sachverständiger finden Sie unter www.ksp-sv.de .

Neu: Unterwasserabdichtung

TÜV Zertifikat von Ilja Kleine-Schönepauck

Schnelle und unkomplizierte Abdichtung an Schwimmbecken und Behältern!
Wir beseitigen:

  • Wasserverlust,
  • Schäden an Fliesen,
  • Schäden an Einlass- und Auslassöffnungen

Unsere Taucher orten die schadhaften und undichten Stellen und können Diese auch ohne den Verlust des Beckenwassers reparieren und versiegeln.

Weitere Informationen zur Unterwasserabdichtung .

Experten für Bauschimmel

TÜV Zertifikat von Ilja Kleine-Schönepauck

Die TÜV-Zertifikate von Ilja Kleine-Schönepauck:

  • Bausachverständiger für die Bewertung von Immobilien
  • Bausachverständiger für Schäden an Gebäuden,
  • geprüfter Fachmann für Schimmelsanierung

Auch alle unsere langjährigen Mitarbeiter sind TÜV geprüfte Fachleute für die Schimmelsanierung!

Weitere Informationen zu Gutachten und zur Tätigkeit als Bau-Sachverständiger finden Sie unter www.ksp-sv.de .


Unsere Referenzen

Schimmel erkennen

Die Vermutung, dass eine Schimmelpilzbelastung in einem Gebäude vorliegt, basiert meist auf folgenden Anzeichen:

Sofortmassnahmen

Wenn nicht sofort mit den Sanierungsmaßnahmen begonnen werden kann, ist zu prüfen, ob die befallenen Stellen übergangsweise möglichst ohne Staubverwirbelung gereinigt und desinfiziert werden können ..weiterlesen.

Ursachen für Hausschimmel

Ohne Feuchtigkeit gibt es keinen Schimmelpilzbefall.

Gründe für häufig auftretende Schimmelpilzschäden in Gebäuden sind z.B.: